Lernerfolg für alle Beteiligten
Studierende der Universität Bamberg engagierten sich bei der Caritas – Jetzt stellten sie die Ergebnisse ihrer Projekte vor
Wie kommen Studenten der Wirtschaftspädagogik dazu, sich mit Ehrenamt im Altenheim zu beschäftigen? Der Anlass heißt Service-Learning. Im Rahmen dieser Lernform, bei der Studierende ihr im Studium erworbenes Wissen und wissenschaftliche Methoden auf einen gemeinnützigen Bereich anwenden, kooperierten erstmals der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg und die Universität Bamberg. Die Ergebnisse wurden bei einer Veranstaltung in der Zentrale des Diözesan-Caritasverbandes in Bamberg öffentlich vorgestellt.
Freude im Seniorenzentrum - Ehrenamtliches Bürgercafé-Team spendet Bierzeltgarnituren und Sonnenschirme im Wert von 6500 Euro
Mit zehn Bierzeltgarnituren bestehend aus robusten Tischen und Bänken sowie fünf großen Sonnenschirmen mit Schutzhüllen im Wert von 6500 Euro überraschte das Team des „Altenkuschter Bürgercafés“ Bewohner und Mitarbeiter des Friedrich-Baur-Seniorenzentrums Sankt Kunigund in Altenkunstadt. Weiche Polsterauflagen sollen dafür sorgen, dass die älteren Frauen und Männer beim Feiern im Freien bequem sitzen.